Archiv

  • Sommersemester 2020

05.6.2020 | 13:00-14:30

Design Based Research-Kolloquium am 5. Juni 2020

In einem verlängerten Forschungskolloquium widmeten wir uns dem Thema Design-Based Research (DBR), das bei uns am HUL in Lehre und Forschung eine große Rolle spielt. Mit Gästen, die in der hochschulischen und außerschulischen Bildung DBR-Projekte durchführen und begleiten, diskutierten wir sowohl konkrete Projekte als auch methodologische Fragen. Christin Sajons von der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg stellt ihr Dissertationsprojekt vor, in dem sie die Angebots-Nutzungs-Dynamik von MINT-Schülerlaboren untersucht und Angebote weiterentwickelt. Prof. Dr. Michael Komorek, ebenfalls aus Oldenburg, gibt uns einen Impuls zur Didaktischen Rekonstruktion, einem vor allem in den MINT-Didaktiken häufig genutzen Ansatz, der mit DBR einige Gemeinsamkeiten aufweist. Prof. Dr. Dominikus Herzberg von der Technischen Hochschule Mittelhessen lässt sich handlungswissenschaftlich inspirieren und stellt Überlegungen zu einem mögliche Methodenkoffer für DBR an. Daria Paul und Jennifer Preiß vom HUL teilen mit uns erste Ideen zu Ihren Dissertationen im Bereich der digitalen Hochschulbildung im Kontext von Score.

Aufgrund der aktuellen Pandemie hatten wir das Kolloquium im Sinne des Flipped Classroom Prinzips umgestaltet. Dies gibt uns die Möglichkeit, die beiden übergreifenden Präsentationen von Prof. Komorek und Prof. Herzberg noch einmal hier zur Verfügung zu stellen.

  • Wintersemester 2019/20

28.2.2020 | 13:00-16:00

Mirjam Schubert & Friedrun Freise: Feedback in der schreibintensiven Lehre

31.1.2020 | 13:00-16:00

Klaus Ruth: Japans Universitäten im Spagat zwischen „Verberuflichung“ und „Elitismus“

27.11.2019 | 13:00-16:00,

Gerwald Lichtenberg: Strukturierte Beobachtung und Analyse mehrdimensionaler Prüfungen

25.10.2019 | 13.00-16.00 – HUL

Gestaltung eines digitalen Forschungraums

 

  • Sommersemester 2019

27.09.2019 | 13.00-16.00 – HUL (intern)

Lektürenkolloquium Thomas Bauer „Die Vereindeutigung der Welt“

05.07.2019 | 13.00-16.00 – HUL (intern)

Gemeinwohlorientierung und Forschendes Lernen

 

  • Wintersemester 2018/19

26.04.2019 | 13.00-16.00 – HUL (intern)

Fallvignetten Forschenden Lernens

22.02.2019 | 13.00-16.00 – HUL (intern)

Thesen zur Lehrfreiheit

25.01.2019 | 13.00-16.00 – HUL, Raum 2001

Erprobte Lehrpraxis im Musterformat
Workshop in Kooperation mit OPTion

23.11.2018 | 13.00-16.00 – UK, 4. Stock

Evaluation forschenden Lernens
Expertenworkshop in Kooperation mit FideS

06.10.2018 | 13.00-16.00 – HUL, Raum 2018

Internes Lektüre-Kolloquium „Das metrische Wir“

 

  • Sommersemester 2018

28.09.2018 | 13:00-16:00 Uhr

Forschung zur Studiengangentwicklung
Gastbeitrag von Benjamin Klages

28.05.2018 | 13.00-16.00 – HUL, Raum 2018
Internes Kolloqium

27.04.2018 | 13.00-16.00 – HUL, Raum 2018  
Internes Kolloquium: Gastbeitrag von Prof. Dr. Søren Bengtsen

 

  • Wintersemester 2017/18

23.02.2018 | 13.00-16.00 – HUL, Raum 2018
Kolloqium – EDeR: Forschung und Journal zur entwicklungsorientierten Bildungsforschung nach dem Educational Design Research Ansatz
Gastbeitrag von Kerstin Oberprieler (University of Canberra, Australia & ThinkPlace, Australia)

26.01.2018 | 13.00-16.00 – HUL, Raum 2018  
Internes Kolloqium: Autoethnografie

28.11.2017 | 14-15.30 – HUL, Raum 2018  
Prof. Dr. Wolfgang Nieke: Wissenschaftsdidaktik (Ringvorlesung und anschließendes Podium)

20.10.2017 | 13-16 Uhr – HUL, Raum 2018  
Markus Deimann: Digitale Hochschulbildung

29.09.2017 | 13-16 Uhr – HUL, Raum 2018  
Diskurskolloquium: Die Erkenntnistheorie von Ludwik Fleck und ihre Bedeutung für die Hochschuldidaktik
Grundlage ist das Buch: Fleck, L. (1983). Erfahrung und Tatsache. Gesammelte Aufsätze. Frankfurt am Main: Suhrkamp. Voraussetzung zur Teilname ist die Lektüre des Buches (180 Seiten). Eine Sammlung von Zitaten und Kommentaren vorab in diesem Blog ist geplant.

 

  • Sommersemester 2017

30.06.2017 | 13-16 Uhr – HUL, Raum 2018
Das Konzept „Wirksamkeit“ in der Begleitforschung
Zugesagt: Anna Heudorfer, M.A. (HUL)
Zugesagt: Dr. Eileen Lübcke (HUL)
promovierende Mitarbeiter/innen des Universitätskollegs

09.06.2017 | 14-15:30 – HUL, Raum 2018
Wissen, Wissenschaft und Wissenskommunikation (Ringvorlesung und anschließendes Podium)
Zugesagt: Prof. Dr. Hubert Knoblauch
Teil des Moduls „Wissenschaftsforschung“