Forschungskolloquium am Hamburger Zentrum für Universitäres Lehren und Lernen

Kolloquium 15 am 28.04.2017

11. April 2017 Marie Holtmann Keine Kommentare

Am 28.04.2017 von 13 bis 16 Uhr findet das nächste Forschungskolloquium statt. Die erste Sitzung im Sommersemester steht unter dem Zeichen fachdidaktischer Perspektiven auf das universitäre Lehren und Lernen (als Komplement zur allgemeineren hochschuldidaktischen Perspektive bei uns am HUL).

Dazu haben wir gleich drei Fachexperten aus zwei Fachbereichen zu Gast. Prof. Dr. Judith Brockmann und Prof. Dr. Mareike Schmidt aus der rechtswissenschaftlichen Fakultät sowie Prof. Dr. Sigrid Harendza (Stellvertretende Klinikdirektorin des Universitätsklinikums Eppendorf) vom UKE.

Thematisch ist der Austausch am Thema „Bewertung von Prüfungen“ ausgerichtet. Wir freuen uns, die genannten Referentinnen für diese beiden fachlichen Zugänge gewonnen zu haben und sind bereits sehr gespannt auf den Austausch. Details zum Ablauf gibt es auch schon; außerdem hinterlegen wir hier ein Aufgabenbeispiel aus den Rechtswissenschaften (Fall mit Fragestellung, Lösungsskizze und Ausarbeitung sowie Notenskala). Die Teilnehmenden werden gebeten, das Beispiel zur Vorbereitung vorab durchzulesen.

Die Veranstaltung findet wie gewohnt in der Schlüterstraße 51, Raum 2018 statt. Die Anmeldung ist geöffnet und bis zum 24.04.2017 möglich. Anmelden können Sie sich hier.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.