Zusatztermin 20.04.2017: Service Learning und Community-based Research

24. März 2017 Anna Heudorfer Keine Kommentare

Am 20.04.2017 von 13 bis 16 Uhr veranstalten wir einen Zusatztermin zum Thema Service Learning und Community-based Research.

Dieser Termin mit Workshop-Charakter dient der Vernetzung von Akteuren an den Hamburger Hochschulen, die in diesem Bereich tätig sind. Darunter fallen sowohl Wissenschaftler*innen, die zu diesem Themenkomplex forschen, als auch Lehrende, die diese Lehrformate umsetzen und Personen mit Koordinationsfunktion. Ziel ist der Austausch über den aktuellen Stand der Forschung, aber auch über Erfahrungswerte und Umsetzungsstrategien. Weitere Informationen finden Sie hier.

Wir bitten um Anmeldung bis zum 14.04.2017. Anmelden können Sie sich hier.

Videomitschnitt: Vortrag Peter Baumgartner

02. März 2017 Tobias Schmohl Keine Kommentare

Der Vortrag von Peter Baumgartner zum Thema „Trends im Lebensbegleitenden Lernen“ ist jetzt online und kann hier gestreamt werden:

Prof. Dr. Peter Baumgartner zu Gast am HUL

22. Februar 2017 Gabi Reinmann 1 Kommentar

Derzeit haben wir am HUL einige interessante Wissenschaftler mit langjähriger Erfahrung in der Hochschul- und Mediendidaktik zu Gast. Am 24.02.207 nun begrüßen wir Prof. Dr. Peter Baumgartner von der Donau Universität Krems zu einem (internen) Kolloquium. Wir freuen uns sehr, dass wir ihn auch für einen Vortrag in Rahmen unserer Ringvorlesung gewinnen konnten (einen Überblick über die Termine gibt es seit neuestem auf der Webseite des HUL hier), zu dem wir herzlich alle Interessierten einladen. Der Vortrag mit anschließender Diskussion findet wie gewohnt in der Schlüterstraße 51, Raum 2018 um 17.00 bis 18.30 Uhr statt. Peter Baumgartner wird über „Trends im Lebensbegleitenden Lernen – eine Herausforderung für die Universitäten“ sprechen.

Prof. Dr. Angela Brew zu Gast am HUL

30. Januar 2017 Tobias Schmohl Keine Kommentare

Im Rahmen eines öffentlichen Vortrags wird Prof. Dr. Angela Brew (Macquierie Universität) über ihre neuesten Forschungsergebnisse auf dem Gebiet von undergraduate research berichten:

  • 16. Februar 2016 von 17 bis 19 Uhr
  • Raum 2018 des HUL

Angelas Arbeit über die Verbindung von Forschung und Lehre zeigt, dass Lernen die gemeinsame Aktivität ist, die Forschung und Unterrichten miteinander verbinden. Für sie ist diese Beziehung dynamischer Natur: Sie kann sich im Verlauf von Forschung und Lehre für jeden einzelnen Lehrenden verändert.

Angelas zentrale Idee ist es, diese Dynamik durch das theoretische Konzept der „inclusive scholarly knowledge building communities“ (Brew, 2006) zu beschreiben und zu gestalten. Grundüberlegung dabei ist, dass Studierende und Lehrende gemeinsam an wissenschaftlichen Projekten der Universität arbeiten.

Wir freuen uns, wenn wir zahlreich Interessierte bei diesem Vortrag begrüßen dürfen, die sich über aktuelle Entwicklungen aus dem englischsprachigen Raum informieren möchten.

Wir starten mit einem inoffiziellen Kennenlernen bei Häppchen und Getränke um 17:00 und hoffen im Anschluss nach dem Vortrag auf eine angeregte Diskussion. Durch Angelas langjährige Erfahrung in der Beratung von Hochschullehrenden, können auch gerne Fragen zur praktischen Umsetzung, Umgang mit Herausforderungen und Hindernissen gestellt werden.

Weitere Informationen finden sich hier…

 

Kolloquium 13 am 24.02.2017

28. Januar 2017 Tobias Schmohl 1 Kommentar

Das nächste Forschungskolloquium findet am 24.02.2017 statt. Gast ist Prof. Dr. Peter Baumgartner (Donau-Universität Krems). Die Kolloquiumssitzung wird am HUL als internes Austauschforum über aktuelle Projekte, Projektideen und Erfahrungen genutzt. Wir wollen Gäste dennoch nicht ausschließen, wenn diese sich anmelden. Am selben Tag gibt es von Peter Baumgartner um 17.00 Uhr einen Vortrag im Rahmen der HUL-Ringvorlesung, zu dem wir natürlich alle Interessenten herzlich einladen.

 

Kolloquium 12 am 27.01.2017

01. Januar 2017 Tobias Schmohl Keine Kommentare

Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern unseres Forschungskolloquiums sowie allen Interessierten ein gutes, erfolgreiches und gesundes neues Jahr 2017!

Das erste Forschungskolloquium dieses Jahres findet am 27.01. statt. Dr. Eileen Lübcke und Anna Heudorfer machen mit einem Beitrag zum Begriff der Praxis im forschenden Lernen den Auftakt! Die Anmeldung ist ab sofort geöffnet und bis zum 23.01.2017 möglich. Weitere Informationen zur Sitzung finden sich hier:

 

Frohe Weihnachten!

21. Dezember 2016 Tobias Schmohl Keine Kommentare

Dezember: Vortrag Prof. Dr. Gabi Reinmann

24. November 2016 Tobias Schmohl Keine Kommentare

plakat-einzelvorlesung_reinmann

Anstelle einer Kolloquiums-Sitzung findet im Dezember ein weiterer Vortrag unserer HUL-Ringvorlesungsreihe statt. Gabi Reinmann wird am Montag, 5. Dezember 2016 um 16:00 Uhr s.t. in Raum 2018 des HUL zum Thema „Institutionalisierung der Hochschuldidaktik “ referieren. Die Vorlesungsreihe ist öffentlich; eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Interessierte sind ganz herzlich eingeladen.

…zum Plakat im PDF-Format

Umstellung auf Online-Anmeldung

12. November 2016 Tobias Schmohl Keine Kommentare

Wir möchten Sie hier über zwei technische und organisatorische Neuerungen informieren:

(1) Anmeldungen laufen künftig über ein Online-Formular

Ab sofort können Sie sich für die Sitzungen des Forschungskolloquiums direkt über unser neu eingerichtetes Online-Formular anmelden. Bitte beachten Sie, dass wir aus organisatorischen Gründen nur Anmeldungen berücksichtigen können, die jeweils bis zum Montag vor einem Sitzungs-Termin eingehen.

(2) Newsfeeds können per E-Mail abonniert werden

Alle Informationen und Ankündigungen zum Kolloquium erhalten Sie künftig zentral über die Informationen auf diesem Blog. Sie können unseren Newsfeed per RSS abonnieren oder (neu!) auch per E-Mail, indem Sie Ihre Mailadresse einfach in dem Feld in der rechten Navigationsleiste auf dieser Seite eintragen und auf „abonnieren“ klicken.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen wie gewohnt gern zur Verfügung.

Kolloquium 11 am 25.11.2016

03. November 2016 Tobias Schmohl Keine Kommentare

Mit dem fortschreitenden Jahr rückt auch der letzte Kolloquiumstermin des Jahres 2016 näher. Zum Jahresabschluss am 25.11. werden Prof. Dr. Christian Kohls und Dr. Ivo van den Berk  das neue Patern Pool Tool vorstellen. Es handelt sich dabei um ein digitales Werkzeug zur Dokumentation und Systematisierung von Studienanforderungen und Lösungspatterns in der Hochschuldidaktik. Das Tool ist aus dem Teilprojekt 33 des Universitätskollegs hervorgegangen, über das wir uns bereits in der vergangenen Sitzung ausgetauscht hatten — insofern schließt diese Sitzung nahtlos an die vorangegangene an.

Die nächste Sitzung des Kolloquiums ist dann für den 27.01.2017 geplant; wir bleiben also beim gewohnten Rhythmus: immer am letzten Freitag im Monat.

Seite 2 von 4